Kreativwirtschaft

Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist als eigenständige Branche inzwischen weitgehend anerkannt. Großstädte gelten als urbane Kerne der aufstrebenden Branche. Doch es lassen sich auch ländliche Räume in Bayern identifizieren, die eine nennenswerte Rolle in der Kultur- und Kreativwirtschaft übernehmen können.
Das Wirtschaftsfeld Kultur- und Kreativwirtschaft umfasst folgende elf Kernbranchen bzw. Teilmärkte: Musikwirtschaft, Buchmarkt, Kunstmarkt, Filmwirtschaft, Rundfunkwirtschaft, Markt für darstellende Künste, Designwirtschaft, Architekturmarkt, Pressemarkt, Werbemarkt sowie Software/Games-Industrie.

Im Landkreisportrait werden die wichtigsten Struktur- und Entwicklungsdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft auf der Basis von Sonderauswertungen der amtlichen Statistik für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen dargestellt und bewertet.

Folgende Informationen finden Sie hier zum Download:

 

drucken nach oben