Schwangerenberatung

Persönliche Beratungstermine sind jederzeit möglich!

Ob es um Familienplanung, Mutterschutz, Elterngeld, Elternzeit oder Schwangerschaftskonflikt geht - wir sind für Sie da:

Brigitte Frech: Di - Fr, 08041 505-418
Barbara Fuhrmann: Mo-Fr, 08041 505-330
Birgit Teschendorff: Mo-Do, 08041 505-420

Alternativ beraten wir Sie auch telefonisch oder per Videokonferenz. Der persönliche Zugang zum Landratsamt ist momentan nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Wir bitten Sie deshalb, sich entweder mit der Beraterin Ihrer Wahl telefonisch direkt in Verbindung zu setzen oder uns mit Ihrer Anfrage und Angabe Ihrer Telefonnummer zu kontaktieren unter: schwangerschaftsberatung@lra-toelz.de

 

CaminoTölz
  • PDF (121.35 KB)
  • Stand: 18.11.2021 10:15

weiterführendes PDF: Online-Eltern-Baby-Gruppe im Loisachtal im Nov/Dez 2021 immer montags von 9 - 10.30 Uhr Online-Eltern-Baby-Gruppe im Loisachtal im Nov/Dez 2021 immer montags von 9 - 10.30 Uhr

Austausch für Eltern mit Baby von 0-12 Monaten zu Entwicklung und Alltag (Essen, Schlafen, Spielen)

herunterladen >

Spot Schwangerenberatung Youtube

Schwangerenberatungsstellen: Film zum Beratungsangebot (YouTube)

Der Spot für die staatlichen Schwangerenberatungsstellen in Bayern vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales. …mehr
Corona

Corona: Infos & News für Schwangere und Familien auf "schwanger-in-bayern.de"

Die Corona-Pandemie schränkt das öffentliche Leben weiterhin ein. Auch schwangere Frauen sind aufgrund COVID-19 verunsichert und haben viele zusätzliche Fragen. Hier finden Sie hier eine Übersicht an hilfreichen Links. …mehr
ZBFS

Zentrum Bayern Familie und Soziales ZBFS

Im Bereich "Familie, Kinder und Jugend" finden Sie Infos, sowie die Anträge zum Elterngeld, Bayerischen Familiengeld und Bayerischen Krippengeld. Außerdem häufige Fragen zur Elternzeit, die Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind, sowie die beliebten Elternbriefe für die ersten 18 Lebensjahre ihres Kindes! …mehr
Vertrauliche Geburt

Vertrauliche Geburt

Schwanger und keiner darf es erfahren? Vertrauliche Geburt bedeutet, Sie können Ihr Kind medizinisch sicher und vertraulich zur Welt bringen. Sie werden von einer Beraterin, die an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden ist, beraten und begleitet: vor und auch nach der Geburt – wenn Sie es wünschen: Telefon 0800 40 40 020 …mehr
Logo Hebammensprechstunde Tölz

Hebammen Sprechstunde Tölz

Die Hebammen Sprechstunde Tölz ist ein ambulantes Betreuungsangebot rund um Schwangerschaft , Wochenbett und Stillzeit zu erreichen Mo-Frei von 18 bis 20 Uhr und Sa-So von 9 bis16 Uhr unter der Telefonnummer 0176/61 95 77 71. …mehr
Familienkompass für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Familienkompass für den Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen

Der FamilienKompass ist Ihr Wegweiser zu Bildungs- und Beratungsangeboten sowie zu Veranstaltungen für Familien im Landkreis: Gut zu Wissen - Beratung - Familienalltag - Veranstaltung - Mediathek …mehr
Schwanger in Bayern

Baby-Timer

Zeitlich strukturiert zeigt der Baby-Timer in kurzen Textbeiträgen Infos zu allen wichtigen Terminen, die während der Schwangerschaft und nach der Geburt bis zum dritten Geburtstag des Kindes zu beachten sind. Wann fallen welche Vorsorgeuntersuchungen an? Wann beginnt der Mutterschutz und wie lange dauert er? Wann sollte der Antrag auf Elterngeld gestellt werden? ... …mehr
Infotool Familie

Infotool-Familie

Diese Seite ist ein Informationsangebot des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Es dient als erste Anlaufstelle für Familien, um mit wenigen Klicks zu überprüfen, auf welche Familienleistungen Ihre individuelle Familie voraussichtlich Anspruch hat. …mehr
familienstark - web-coaching

Web-Coaching für Familien

Was stärkt Familien in der Ausnahmesituation der Corona-Pandemie? Wie gelingt die Rückkehr ins gewohnte Familienleben? Was brauchen Eltern und Kinder jetzt? In unseren familienst@rk -Web-Coachings bekommen Sie praktische Profi-Tipps rund um Familie und Erziehung. Und im Live-Chat können Sie selbst Fragen stellen. …mehr
BAER

BAER Bayerischer Erziehungsratgeber

„BAER – Bayerischer Erziehungsratgeber“ ist ein Online-Erziehungsratgeber. Erziehungsthemen, wie der Alltag mit Kindern, Beeinträchtigungen, Krisen oder die heraufordernde Zeit der Pubertät, werden für Eltern mit Kindern von 0 bis 18 Jahren leicht lesbar aufbereitet. …mehr
FASD Netz

Kleiner Schluck - Lebenslange Folgen!

Bereits geringe Mengen Alkohol in der Schwangerschaft können für vielfältige, schwerwiegende und lebenslange Folgen verantwortlich sein. Erfahren Sie, wie aus Alkoholkonsum die Krankheit FASD* für das ungeborene Baby entstehen kann. Eine Krankheit, die bei konsequentem Alkoholverzicht während der gesamten Schwangerschaft zu 100% vermeidbar ist. …mehr
Nationales Zentrum Frühe Hilfen

Babyschreien und Schütteltrauma

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) klärt mit Partnern über Babyschreien und die Gefahren des Schüttelns auf, stellt Fachkräften Materialien zur Verfügung und informiert Eltern auf elternsein.info über Hintergründe und Hilfsangebote. …mehr
kindergesundheit-info.de

Filme: Vom Essen, Spielen und Einschlafen

Die Kurzfilme greifen in authentisch gefilmten, nur wenig kommentierten Alltagsszenen Themen auf, die Eltern von Babys und Kleinkindern oft besonders beschäftigen. …mehr
Link zur App-Trilogie

App-Trilogie

Aktuell, wissenschaftlich geprüft, unabhängig und informativ – die drei Apps bieten für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit, für Babys und Kleinkinder wichtige Infos rund um gesunde Ernährung und Bewegung. …mehr
Paaradies App

Die Paaradies-App ... der Herzschrittmacher für die Liebe

Die Paaradies®‐App (begleitende Website: www.damit-die-liebe-bleibt.de) ermöglicht es Paaren, die vielen kleinen Dinge, die eine Paarbeziehung langfristig harmonisch und spannend machen, leichter in den Alltag zu integrieren: z.B. Komplimente machen, Stimmungsbarometer, Beziehungstagebuch, u.v.m. …mehr
Masern-Bild

Masern - Info

Nach dem Masernschutzgesetz müssen Eltern nachweisen, dass ihre Kinder vor Eintritt in eine Gemeinschaftseinrichtung wie den Kindergarten oder die Schule die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen gegen Masern erhalten haben. Weitere Informationen rund um das Masernschutzgesetz finden Sie auf der Internetseite: www.masernschutz.de …mehr