Serviceleistungen A-Z

Kraftfahrzeugkennzeichen; Meldung bei Diebstahl, Verlust oder Fund


Auskunft erteilt:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
Berghofer Ulrike +49 8171 434344 KFZ WOR 
Bongé Agnes +49 8171 434341 KFZ WOR 
Blank Christine +49 8171 434347 KFZ WOR 
Öhler Elisabeth +49 8041 505-254 KFZ TÖL 
Liebig Peggy +49 8041 505-254 KFZ TÖL 
Braun Regina +49 8171 434345 KFZ WOR 
Hiter Sabrina +49 8041 505-253 KFZ TÖL 
Parrilla Serafina +49 8171 434342 KFZ WOR / TÖL 
Philp Michaela +49 8171 434342 KFZ WOR 
Steinl René +49 8171 434343 KFZ WOR 
Zöllner Johanna +49 8041 505-299 KFZ TÖL 
Endrich Barbara +49 8041 505-255 KFZ TÖL 
Wenig Angelika +49 8041 505-256 KFZ TÖL 
 

Aufgabenbeschreibung des Bayerischen Behördenwegweisers

Wenn Sie eines oder beide Kennzeichenschilder Ihres Fahrzeuges verloren haben, sie Ihnen gestohlen wurden oder sie nicht mehr leserlich sind, muss ein neues Kennzeichen zugeteilt werden.

Beschreibung

Nur wenn Sie gestohlene oder verlorene Kennzeichenschilder melden, kann verhindert werden, dass es Ihnen angelastet wird, wenn von Dritten mit Ihrem Kennzeichenschilder Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten begangen werden.

Erstatten Sie unverzüglich eine Diebstahlsanzeige bei der Polizei, wenn ein Kennzeichenschild gestohlen wurde. 

Melden Sie den Diebstahl, Verlust oder Fund auch der zuständigen Zulassungsbehörde. Bei Verlust muss der Fahrzeughalter eine Versicherung an Eides statt abgeben.

Bei Verlust oder Diebstahl müssen Sie bei der Zulassungsbehörde auch die Zuteilung eines neuen Kennzeichens beantragen (siehe "Kraftfahrzeugkennzeichen; Ersatz wegen Diebstahl, Verlust oder Fund" unter "Verwandte Themen"). Ohne Kennzeichenschilder dürfen Sie das Fahrzeug nicht in Betrieb nehmen.

Rechtsvorschriften

Verwandte Leistungen


Stand: 09.12.2019

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr (siehe BayernPortal)


zurück   zurück zur Liste der Serviceleistungen

drucken nach oben