Serviceleistungen A-Z

Gesundheitsförderung; Maßnahmen und Projekte


Auskunft erteilt:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
Böhm Christine +49 8041 505-159 1.182 
Sappl Bernadette +49 8041 505-419 1.182 
Fuhrmann Barbara +49 8041 505-330 1.183 
 

Aufgabenbeschreibung des Bayerischen Behördenwegweisers

Über Ihr Gesundheitsamt erhalten Sie Informationen über gesundheitsförderliche Lebensweisen und Lebensbedingungen.

Beschreibung

In jedem Lebensalter ist es möglich, die Gesundheit mit Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention zu stärken. Neben allgemeinen Informationen gibt es verschiedene Angebote für einzelne Zielgruppen, zum Beispiel für Kinder und Jugendliche, sowie zur Gesundheitsförderung in Lebenswelten, etwa in Kindergärten und Schulen. Das Gesundheitsamt vor Ort informiert über diese Themen und Angebote in der Region. Zahlreiche Projektberichte aus allen Regierungsbezirken werden im Netzwerk Prävention (http://www.zpg-bayern.de/netzwerk-praevention.html) des Bayerischen Zentrums für Prävention und Gesundheitsförderung vorgestellt. Die Initiative Gesund.Leben.Bayern. (https://www.stmgp.bayern.de/service/foerderprogramme/gesund-leben-bayern/) des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege unterstützt zudem Präventionsprojekte mit Modellcharakter. Beispielhafte, erfolgreiche Projekte aus den Themenbereichen „Gesund aufwachsen“, „Betriebliche Präventionskultur“, „Gesund älter werden“ und „Gesundheitliche Chancengleichheit“ sind zudem im Bayerischen Präventionsplan (http://www.bestellen.bayern.de/shoplink/stmgp_gesund_026.htm) aufgeführt.

Rechtsvorschriften

Verwandte Leistungen


Stand: 20.08.2020

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (siehe BayernPortal)


zurück   zurück zur Liste der Serviceleistungen

drucken nach oben