Europawahl

 Die Wahl zum 8. Europäischen Parlament fand am 25. Mai 2014 statt. das Europawahlgesetz und die Europawahlordnung bilden in der Bundesrepublik Deutschland die Rechtsgrundlage. Die Wahl zum Europäischen Parlament erfolgt nach nationalen Wahlgesetzen, nicht nach einem einheitlichen europäischen Wahlrecht

 

Europawahlen
Partei   25.05.2014
CSU   41,32 %
SPD   15,25 %
Grüne   13,23 %
AfD   10,47 %
Freie Wähler   5,18 %
Sonstige   14,55 %
Wahlbeteiligung   43,79 %

 

Europawahlen
Partei 07.06.2009  13.06.2004
CSU  52,50 % 62,25%
SPD  8,56 % 11,63%
Grüne  12,05 % 11,53%
FDP  10,30 % 4,21%
Sonstige  16,58 %  
Wahlbeteiligung  45,97 % 46,16%

 

Europawahlen
Partei 13.06.2004 1999
CSU 62,25% 73,76%
SPD 11,63% 13,14%
Grüne 11,53% 6,35%
FDP 4,21% 1,93%
Wahlbeteiligung 46,16% 46,16%

 

Europawahlen
Partei 1994  
CSU 52,64%  
SPD 14,26%  
Grüne 8,86%  
FDP 3,48%  
Wahlbeteiligung 72,84%  

 

Wahlleitung

Wahlleitung
  Wahlleiterin: Stellvertretender Wahlleiter:  
Name Sabine Preisinger Michael Herrmann  
Funktion Leiterin Abteilung 4 Sachgebietsleiter  
Raum Zi.-Nr. 2.030 / 1. OG Zi.-Nr. 1.024 / EG  
Telefon 08041 505 - 273 08041 505 - 245  
Fax 08041 505 - 301 08041 505 - 374  
Mail abteilung4@lra-toelz.de michael.herrmann@lra-toelz.de  

 

Weiterführende Links und Informationen zum Download

 

Rechtsgrundlagen

 

Informationen

 

 

 

drucken nach oben