Zutritt zum Landratsamt und seinen Außenstellen nur mit 3G und Termin

Bitte halten Sie am Eingang Ihren entsprechenden Nachweis bereit (3G bedeutet: geimpft, genesen oder negativ getestet mit maximal 48 Stunden altem PcR-Test oder maximal 24 Stunden altem PoC-Antigen-Schnelltest). 

Service A-Z

Das Landratsamt sowie die Außenstellen sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Ihr Anliegen können Sie trotzdem erledigen, bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Im Katalog der Serviceleistungen A-Z finden Sie alle Leistungen. Schreiben Sie für Ihren Suchbegriff in das Suchfeld. Wenn Sie Ihre zuständige Ansprechpartnerin bzw. zuständigen Ansprechpartner kennen, so finden Sie ihn in der Kontakt-Liste oder im Organigramm.

Corona: 
www.lra-toelz.de/coronavirus

 

Symbol AutoKfz-Zulassung / Führerscheinstelle
Vereinbaren Sie unbedingt online einen Termin:
Terminvereinbarung

Aktuell ist kein Termin buchbar?
Bitte versuchen Sie es später noch einmal, neue Termine werden regelmäßig freigeschalten.
Sie benötigen den Termin doch nicht? Bitte stornieren Sie ihn.
Am Termin: Zutritt nur mit 3G (Geimpft, Genesen, Getestet - halten Sie bitte Ihren Nachweis bereit)

Bauplan

Kreisbauamt

Für die meisten Baumaßnahmen ist eine Genehmigung notwendig. Sie können die dafür notwendigen Unterlagen analog aber auch online einreichen. Unser Formular führt Sie direkt durch den Antrag. Darüber hinaus hat das Kreisbauamt viele weitere Aufgaben von A wie Abgrabungsanzeige bis W wie Wohneigentum in Gebieten mit Fremdenverkehrsfunktionen. …mehr
Geflügel auf der Wiese
  • PDF (61.32 KB)
  • Stand: 15.12.2021 12:49

weiterführendes PDF: 30.11.2021: Geflügelpest: Veterinäramt mahnt zur Wachsamkeit 30.11.2021: Geflügelpest: Veterinäramt mahnt zur Wachsamkeit

Geflügelhalter aufgepasst: Seit Mitte September breitet sich das hochansteckende Geflügelpestvirus (HPAIV), also die Vogelgrippe, wieder in Norddeutschland aus. Nachdem sich im vergangenen Winter massives Geflügelpestgeschehen durch Mitteleuropa gezogen, sich aber die Situation im Sommer wieder beruhigt hatte, wurde nun im nördlichen Bayern das HPAI-Virus schon bei drei verendeten Wildvögeln nachgewiesen.

herunterladen >