Schulsprengel nun auch im Internet abrufbar

BayernAtlas

Ab sofort können Eltern und weitere Interessierte sich über die Sprengeleinteilung der örtlichen Grund- und Mittelschulen kostenlos im Internet informieren. In einem Gemeinschaftsprojekt von Finanz- und Kultusministerium wurden die als Sprengel bezeichneten Schulbezirke der Grund- und Mittelschulen bayernweit digital erfasst. Man kann sie jetzt rund um die Uhr kostenfrei im BayernAtlas abrufen.
Durch die Digitalisierung werden die Sprengelgrenzen nun auf Karten angezeigt. Dies bringt viele Vorteile mit sich. Die Schulsprengel sind eine wichtige Planungsgrundlage für Gemeinden und Schulverwaltung zum Beispiel zur Organisation der Schülerbeförderung. Aber auch der private Nutzer kann jederzeit mit wenigen Klicks den Einzugsbereich einer bestimmten Grund- oder Mittelschule recherchieren.
Hier der Link: www.bayernatlas.de

drucken nach oben