Jobcenter Bad Tölz-Wolfratshausen

Jobcenter  Logo

 

 

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

 

ich freue mich, dass Sie sich über das Jobcenter Bad Tölz‑Wolfratshausen bzw. über die Umsetzung des erstmals zum 01. Januar 2005 in Kraft getretenen Sozialgesetzbuches II (SGB II) -Grundsicherung für Arbeitsuchende- im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen informieren.

 

Die Leistungen des Jobcenters als Grundsicherungsbehörde für Arbeitsuchende sind im täglichen Sprachgebrauch als Hartz IV-Leistungen oder auch als Arbeits­losengeld II bekannt. Das Arbeitslosengeld II (finanziert aus Steuergeldern) wird häufig mit dem Arbeitslosengeld I (finanziert aus Versicherungsleistungen) verwechselt, welches eine Leistung der Agentur für Arbeit ist. Trotz der sehr ähnlichen Bezeichnung sind das zwei völlig unterschiedliche Leistungen von zwei völlig unterschiedlichen Behörden. Neben der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Hartz IV) gibt es auch noch die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Das wiederum ist eine Leistung der Sozialhilfe, für die das Landratsamt zuständig ist.

 

Mit einer Änderung des Grundgesetzes zum 1. Januar 2011 erhielt die seit 2005 bestehende Mischverwaltung von Bund und Kommune eine verfassungsrechtliche Grundlage und einen neuen Namen: Aus der vormaligen ARGE (Arbeitsgemeinschaft) wurde das JOBCENTER (§ 6d SGBII).

 

Das Jobcenter Bad Tölz-Wolfratshausen ist eine gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit Rosenheim und des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen.

 

Mit diesem Internetauftritt bieten wir Ihnen neben den allgemein üblichen Informa­tionen (Broschüren, Flyer, Merkblätter…) eine zusätzliche Informationsquelle zu unseren Aufgaben und Dienstleistungen an. Insbesondere zu den Möglichkeiten der beruflichen Integration auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt und über die Gewährung der verschiedenen Geldleistungen zum Lebensunterhalt hält der Internetauftritt Informa­tionen sowie Links zu Netzwerkpartnern, verwandten Themen und Formularen bereit. Daneben erhalten Sie auch Informationen über die Aufbau- und Ablauforganisation sowie über die Gremien unseres Jobcenters.

 

Ihr Andreas Baumamm

drucken nach oben