Informationen für betroffene Betriebe, Selbstständige, Kunst- und Kulturschaffende, Veranstaltungen

Onlineinformationen und Anträge für Unternehmen anlässlich CoronavirusBild von fancycrave1 auf Pixabay

Für Unternehmen: Online Unterstützung in der Coronakrise finden

Für Unternehmen hat das bayerische Wirtschaftsministerium eine Seite mit Informationen bzgl. des Coronaviruses zusammengestellt. Mehr unter www.stmwi.bayern.de/coronavirus

Weitere Informationen finden betroffene Betriebe und Arbeitgeber sowie für Kunst- und Kulturschaffende auch auf der Homepage des Wirtschaftsforum Oberland e.V.

Darüber hinaus hat Tölzer Land Tourismus für Beherbergungsbetriebe und touristische Leistungsträger aktuelle Informationen zusammengestellt unter www.toelzer-land.de/coronavirus

 

Die Bundesregierung hat am 12. Juni 2020 die Eckpunkte für die „Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen“ beschlossen. Die Überbrückungshilfe ist ein branchenübergreifendes Zuschuss­programm mit einer Laufzeit von drei Monaten (Juni bis August 2020) und einem Programmvolumen von maximal 25 Milliarden Euro. Die Richtlinien, Vollzugshinweise, Antragsformulare und FAQ etc. werden derzeit erarbeitet. Die Berechtigung für die Antragstellung liegt ausschließlich bei Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigte Buchprüfer. Weitere Informationen unter https://www.stmwi.bayern.de/ueberbrueckungshilfe-corona/.


Soforthilfe Corona

Der Antrag kann online gestellt werden unter www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/
Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Soforthilfe Corona unter www.stmwi.bayern.de/soforthilfe/corona/faq/

Betriebsschließungsversicherung

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie hat nun zusammen mit den Branchenverbänden und Versicherungsunternehmen eine Lösung für die Anwendbarkeit von Betriebsschließungsversicherung im Rahmen der Corona-Pandemie ausgearbeitet. Die Pressemitteilung kann unter www.stmwi.bayern.de/presse/pressemeldungen/pressemeldung/pm/43349/ abgerufen werden. Im Newsletter der DEHOGA Bayern, der unter www.dehoga-bayern.de/coronavirus/newsletter/  abgerufen werden kann, finden Sie weitere Hinweise zum Thema Betriebsschließungsversicherung.

 

Hilfsprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst informiert über die Möglichkeit für freischaffende Künstlerinnen und Künstler auf Unterstützung durch den Freistaat und die entsprechende Online-Antragsstellung.

 

Alle Allgemeinverfügungen und Rechtsgrundverordnungen finden Sie unter:

www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/

Anfragen und Anträge zu den Allgemeinverfügungen und Rechtsverordnungen anlässlich der Corona-Pandemie richten Sie bitte an wifoe@lra-toelz.de.