Serviceleistungen A-Z

Vollmacht/Vorsorgevollmacht - Beratung zu

Jeder Volljährige hat die Möglichkeit, vor Eintritt des Betreuungsfalles eine sog. Vorsorgevollmacht zu errichten, in der er eine Person seines Vertrauens umfassend oder in bestimmten Angelegenheiten bevollmächtigt, für ihn tätig zu werden. Soweit die Vollmacht besteht, macht sie in der Regel die Anordnung der Betreuung durch das Betreuungsgericht entbehrlich. Die Betreuungsbehörde berät und informiert zu Vorsorgevollmacht und ist befugt, Unterschriften auf Vorsorgevollmachten öffentlich zu beglaubigen.

Der Volljährige kann eine erteilte Vorsorgevollmacht und/oder eine Betreuungsverfügung gegen eine geringe Gebühr beim Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer registrieren lassen. Nähere Informationen hierzu finden sich im Internet auf den entsprechenden Seiten der Bundesnotarkammer.

 

Verwandte Leistungen:


Auskunft erteilt:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
N.N. SG 53 08041 505-0 1.084 

Zuständigkeiten

Wiedemann Anna 08041 505-446 1.081 

Zuständigkeiten

Jäger Andreas 08041 505-563 1.062 

Zuständigkeiten

Wigge Andreas 08041 505-478 1.086 

Zuständigkeiten



Formulare, Merkblätter, Online-Services:




zurück   zurück zur Liste der Serviceleistungen

drucken nach oben