Serviceleistungen A-Z

Verkehrsprävention; Verkehrsaufklärung und -erziehung


Auskunft erteilt:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
Kammermeier Stefanie +49 8041 505-258 1.013 
Probst Katharina +49 8041 505-258 1.013 
Fischhaber Georg +49 8041 505-257 1.011 
 

Aufgabenbeschreibung des Bayerischen Behördenwegweisers

Verkehrsprävention umfasst vielfältige Aktionen und Unterrichte im Rahmen der Verkehrsaufklärung und -erziehung der Polizei, der Straßenverkehrsbehörden sowie von gemeinnützigen Vereinen.

Beschreibung

Die Verkehrsprävention soll den Verkehrsteilnehmer richtiges Verhalten aufzeigen, Empfehlungen geben und damit helfen Verkehrsunfälle zu verhindern. U.a. ist es zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der übrigen Verkehrsteilnehmer wichtig, umfassend über den aktuellen Stand der sich ändernden Verkehrsregeln informiert zu sein. Neben der Möglichkeit sich im Internet schnell und umfassend zu informieren, sind auch bei den Behörden und Dienststellen vor Ort umfangreiche Materialien zu den Verkehrssicherheitsthemen vorhanden. Dort stehen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich an Ihre nächste Polizeidienststelle oder Gemeindeverwaltung, nutzen Sie das dort aufliegende umfangreiche Informationsmaterial oder informieren Sie sich im Internet (siehe "Weiterführende Links").

Links

Verwandte Leistungen


Stand: 21.03.2019

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (siehe BayernPortal)


zurück   zurück zur Liste der Serviceleistungen

drucken nach oben