Serviceleistungen A-Z

Tierarzneimittel; Mitwirkung beim Vollzug des Arzneimittelgesetzes

Die Kreisverwaltungsbehörden sind zuständig für die Überwachung des Verkehrs mit Arzneimitteln einschließlich Betäubungsmitteln für Tiere und deren Anwendung. Weiterhin überwachen sie z.B. den Verkehr mit freiverkäuflichen Tierarzneimitteln außerhalb von Apotheken.

Beschreibung

Die Überwachung beinhaltet u. a. die Kontrollen der tierärztlichen Hausapotheken und der Arzneimittelanwendung durch Tierärzte und Tierhalter, insbesondere in Bezug auf die Versorgung von Tieren, die der Lebensmittelgewinnung dienen, sowie den Einzelhandel mit freiverkäuflichen Tierarzneimitteln z. B. im Land- oder Zoofachhandel. 

Verwandte Leistungen


Stand: 26.04.2019

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (siehe BayernPortal)

Auskunft erteilt:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
Dr. Hauser Bernhard 08041 505-508 1.170 
Dr. Schwarz Matthias 08041 505-439 1.170 
Dr. Unterholzner Georg 08041 505-116 1.155 
Fuchs Thomas 08041 505-495 1.169 
Sydow Brigitte 08041 505-489 1.159 
 

zurück   zurück zur Liste der Serviceleistungen

drucken nach oben