Die Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde!

Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen radelt auch dieses Jahr wieder für ein gutes Klima!

Beim STADTRADELN kann jeder ein Team gründen bzw. einem beitreten. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen.

Seit 2008 treten Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Auch der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist vom 22.06. bis 12.07.2019 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle Bürger und alle Personen, die im Landkreis arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Beim STADTRADELN kann jeder ein Team gründen bzw. einem beitreten. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Als besonders beispielhafte Vorbilder sucht der Landkreis auch sogenannte STADTRADELN-Stars, welche demonstrativ in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen.

Die Gemeinde Benediktbeuern sowie die beiden Städte Wolfratshausen und Geretsried nehmen auch in der kommunalen Wertung teil und habend somit separate Unterseiten auf stadtradeln.de. Die geradelten Kilometer werden dabei sowohl der Gemeinde/Stadt als auch dem Landkreis zugeordnet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Klimaschutzbeauftragten Andreas Süß unter 08041 505632 bzw. klimaschutz@lra-toelz.de

 

Mehr Informationen unter

stadtradeln.de/lk-toelz

facebook.com/STADTRADELN

twitter.com/STADTRADELN

drucken nach oben