Spiel

 

Wie geht Superball?

 

„Superball“ ist ein einfaches Abwurfspiel, das von jeder Klasse mit weichen Bällen gespielt werden kann. Die Halle ist durch die Mittellinie in zwei Spielfelder getrennt, in der sich zwei Teams (halbe Klasse 8 – 15 Kinder) gegenüberstehen. Mit zwei Softbällen versuchen sich die Teams gegenseitig abzuwerfen. Wird ein Mitspieler abgeworfen, setzt er sich an den Spielfeldrand auf eine Bank. Kommen weitere abgeworfene Spieler dazu, sitzen sie der Reihenfolge nach auf der Bank. Wird ein Ball von einem Spieler seines Teams direkt aus der Luft gefangen, ist immer der erste Spieler auf der Bank wieder im Spiel. Eine Halbzeit dauert 4 Minuten. Danach werden die Spieler, die zu diesem Zeitpunkt auf der Bank sitzen von dem Schiedsrichter gezählt. Nach zwei Halbzeiten ist das Spiel beendet und die Mannschaft mit der kleineren Anzahl an ausgeschiedenen Spielern bei Spielende, hat das Spiel gewonnen.

drucken nach oben