Grund- und Mittelschule Königsdorf

Weitere Infos unter: http://www.vskoe.de

Die Schule in Königsdorf ist eine Grund - und Sekundarschule in einer überwiegend ländlichen Umgebung. Die Gemeinde hat 2900 Einwohner. Die Grundschule (1.-4.Klasse ) wird von allen Kindern der Gemeinde besucht, zur Zeit sind das 110 Schüler und Schülerinnen. Nach der vierten Klasse, also im Alter von 10 Jahren, treten mehr als 60% dieser Schüler auf weiterführende Schulen (Gymnasium oder Realschule) über, um einen höheren Schulabschluss zu erreichen.

Die Sekundarschule (Mittelschule) wird in Königsdorf von 150 Schülern und Schülerinnen - auch aus Nachbargemeinden - besucht, welche nicht die Eignung für Gymnasium oder Realschule erhalten haben. Die Mittelschule in Königsdorf ist eine Sekundarstufe, die eine grundlegende Allgemeinbildung mit intensivierter Berufsorientierung vermittelt. Da viele der Schüler und Schülerinnen darunter leiden, dass sie den Übertritt auf Gymnasium oder Realschule nicht geschafft haben, ist es eine wichtige und sehr schwierige Aufgabe für die Lehrkräfte, bei den Kindern Selbstsicherheit und Motivation für das schulische Lernen wieder aufzubauen. Manche dieser Kinder bringen verschiedene, auch soziale Handicaps mit und benötigen daher oft neue Zugänge zum Lernen. Deshalb ist das sehr innovativ eingestellte Kollegium sehr interessiert an der Verbesserung der Unterrichtsmethoden, speziell auch in den Bereichen Projektarbeit und Naturwissenschaft.

Bereits seit mehreren Jahren engagiert sich die Schule in Königsdorf sehr aktiv und innovativ in der Schulentwicklung . Sie war zum Beispiel Modellschule für die modulare Fördung, eine Methode, die die Individualisierung des Lernprozesse unterstützt. Auch aus diesem Grund wird ein wertvoller Austausch an Unterrichtserfahrungen zwischen den Partnern erwartet.

 

 

drucken nach oben