Landratsamt Bad Tölz-WolfratshausenSOZIALWEGWEISERLEITPORTALARCHIVPORTAL
  • header_01
  • header_02
  • header_03
  • header_04
  • header_05
  • header_06
  • header_07
  • header_08
  • header_09
  • header_10
  • header_11
  • header_12

Bewirtung bei Märkten únd Festen, Imbisswägen und -stände

Sachgebiet 72 "Verbraucherschutz"

Ihr Ansprechpartner/in

Zi.Nr. / Telefon / Fax

E-Mail

Thomas Fuchs
Sachgebietsleiter

Zi.-Nr. 1.169 / EG
Tel.: 08041 / 505 - 495
Fax: 08041 / 505 - 516

veterinaeramt@lra-toelz.de


Folgende Formulare und Merkblätter finden Sie hier zum Download.

Handelt es sich bei der gastronomischen Tätigkeit um eine nur zeitlich befristete Bewirtung anlässlich einer Veranstaltung (besonderer Anlass, wie z.B. Vereins-, Stadt-, Musikfest etc.) kann der Betrieb des Gaststättengewerbes unter erleichterten Voraussetzungen – (in der Regel ist kein Unterrichtungsnachweis und keine Baugenehmigung erforderlich)- gemäß § 12 GastG von der jeweiligen Gemeinde- oder Stadtverwaltung gestattet werden.  Auf das Merkblatt zu § 12 GastG  wird hingewiesen. Zudem können Sie sich über notwendige hygienische und lebensmittelrechtliche Einrichtungen bei derartigen Veranstaltungen mit den vorliegenden Merkblättern „für Fest- und Vereinsveranstaltungen“ und „für Verkaufsstände auf Christkindl- und Weihnachtsmärkten“ informieren. 

Auch mobile Verkaufs- und Imbissfahrzeuge können unter die Bestimmungen des Gaststättengesetzes fallen. Informationen erhalten Sie im vorliegenden Merkblatt „Gaststätten- und lebensmittelrechtliche Anforderungen an Imbisswägen-/Stände als Kleingaststätten“.

Zurück zur vorherigen Seite