Landratsamt Bad Tölz-WolfratshausenSOZIALWEGWEISERLEITPORTALARCHIVPORTAL
  • header_01
  • header_02
  • header_03
  • header_04
  • header_05
  • header_06
  • header_07
  • header_08
  • header_09
  • header_10
  • header_11
  • header_12

Anzeigepflicht

Sachgebiet 35 "Umwelt"

Den für Sie zuständigen Ansprechpartner finden Sie hier...

Wer bestimmte Tiere einer besonders geschützten Art hält, muss der zuständigen Naturschutzbehörde auf Verlangen (hier dem Landratsamt Bad Tölz - Wolfratshausen) nicht nur die erforderliche Zuverlässigkeit, ausreichende Kenntnisse über die Haltung und Pflege der Tiere nachweisen, sondern nach Beginn der Haltung auch in jedem Einzelfall den Bestand der Tiere sowie ihre Kennzeichnung und nach der Bestandsanzeige den Zu- und Abgang unverzüglich d.h. ohne schuldhaftes Zögern, schriftlich anzeigen.

Die Anzeige muß Angaben über Zahl, Art, Alter, Geschlecht, Herkunft, Verbleib, Standort, Verwendungszweck und Kennzeichen enthalten. Auch eine Verlegung des Standortes muss unverzüglich angezeigt werden.

In der Praxis sind von Verbänden z. B: Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e.V., insbesondere für die Vogelhaltung, Nachweisbücher entwickelt worden, in die Bestand und Zucht mit den o.a. Angaben eingetragen werden können.

Zurück zur vorherigen Seite