Landratsamt Bad Tölz-WolfratshausenSOZIALWEGWEISERLEITPORTALARCHIVPORTAL
  • header_01
  • header_02
  • header_03
  • header_04
  • header_05
  • header_06
  • header_07
  • header_08
  • header_09
  • header_10
  • header_11
  • header_12

Ersatzführerschein

Sachgebiet 33 "Verkehrsangelegenheiten - Führerscheinstelle"

Ihr Ansprechpartner/in

Zi.Nr. / Telefon / Fax

E-Mail

Annette Keller


Zi.-Nr. 1.031/ EG
Tel.: 08041 / 505 - 295
Fax: 08041 / 505 - 139

fuehrerscheinstelle@lra-toelz.de

Stefanie Schmid

Zi.-Nr. 1.033/ EG
Tel.: 08041 / 505 - 174
Fax: 08041 / 505 - 139

fuehrerscheinstelle@lra-toelz.de

Die Antragstellung hierzu ist auch bei der Kfz-Zulassungsbehörde in Wolfratshausen möglich.

Ihr Ansprechpartner

Zi-Nr. / Telefon / Fax

e-Mail

Dienststelle Wolfratshausen

Tel: 08171/4343-0

zulassungsbehoerdewor@lra-toelz.de

Einen Ersatzführerschein können Sie bei der örtlich zuständigen Führerscheinstelle beantragen. Sie erhalten dann einen EU-Kartenführerschein, so dass gleichzeitig Ihr Führerschein auf das neue System umgestellt wird, falls Sie noch im Besitz eines alten rosa oder grauen Führerscheines gewesen sind.

 

Bei der Antragsstellung muss der Antragsteller jederzeit in der Lage sein, seine Identität nachzuweisen. Daher sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepaß
    (bei Verlust gegebenenfalls ein vorläufiges Ausweisdokument)
  • 1 biometrisches Passbild 35 x 45 mm
  • bei Vorbesitz eines grauen oder rosa Papierführerscheins ein Auszug aus den Führerscheindaten (Karteikartenabschrift) der letzten ausstellenden Behörde - entfällt, sofern der Führerschein vom Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen ausgestellt wurde.

Im Rahmen der Ersatzausstellung ist die Abnahme der eidesstattlichen Versicherung erforderlich.

Falls Ihnen der abhanden gekommene Führerschein gestohlen wurde und Sie den Diebstahl bei der deutschen Polizei angezeigt haben ist bei Antragstellung die Diebstahlsanzeige vorzulegen. Gegebenenfalls kann dann auf die Abnahme einer eidesstattlichen Verischerung verzichtet werden.

Die Kosten für die Ersatzausstellung belaufen sich auf:

 

incl. eidesstattlicher Versicherung                       57,90 €

ohne eidesstattliche Versicherung                      40,10 €

 

Zurück zur vorherigen Seite