Landratsamt Bad Tölz-WolfratshausenSOZIALWEGWEISERLEITPORTALARCHIVPORTAL
  • header_01
  • header_02
  • header_03
  • header_04
  • header_05
  • header_06
  • header_07
  • header_08
  • header_09
  • header_10
  • header_11
  • header_12

Hören, Hörsprechtage

Den für Sie zuständigen Ansprechpartner finden Sie hier...

 

Dass Lärm die Gesundheit gefährdet, ist Arbeitsmediziniern seit langem bekannt. Lärmschwerhörigkeit ist seit mehr als zwei Jahrzehnten die häufigste Berufserkrankung in der Bundesrepublik Deutschland. Nicht nur Arbeitslärm sondern auch zu laute Musik kann zu Gehörschäden führen. In den letzten jahren ist bei Jugendlichen ein Anstieg der Fälle einer deutlichen Verminderung des Hörvermögens und Auftreten von Tinnitus (Ohrgeräusche, Ohrklingen) beobachtet worden. Als Ursache werden stundenlanges Walkman-Hören und häufiger Diskothekenbesuch angeführt.

 

Bei Auftreten einer Hörminderung oder Ohrgeräuschen nach Lärmbelastung ist umgehend ärztlicher Rat einzuholen.

 

Im Gesundheitsamt Bad Tölz finden regelmäßig Hörsprechtage für Kinder statt. Nutzen Sie die Gelegenheit einer kostenlosen, fachpädagogischen Beratung und Überprüfung des Hör- und Sprachvermögens Ihres Kindes bei Ihrem Gesundheitsamt.

Die entsprechenden Termine erfragen Sie bitte unter folgender Telefonnummer: 08041 / 505 - 483

Zurück zur vorherigen Seite