Landratsamt Bad Tölz-WolfratshausenSOZIALWEGWEISERLEITPORTALARCHIVPORTAL
  • header_01
  • header_02
  • header_03
  • header_04
  • header_05
  • header_06
  • header_07
  • header_08
  • header_09
  • header_10
  • header_11
  • header_12

Seniorenbeirat

Sachgebiet 51 "Sozialwesen"

Ihr Ansprechpartner

Zi-Nr. / Telefon / Fax

e-Mail

Christiane Bäumler

Zi.Nr. 1.064 / EG

Tel.: 08041 / 505 - 280

Fax: 08041 / 505 - 290

christiane.baeumler@lra-toelz.de

Die Seniorenvertretung besteht aus maximal 30 Vertreter/innen sozial engagierter Gruppen. Dies sind Heimbeiräten / Heimfürsprechern, Altenclubs / Altentagesstätten, soziale, kulturelle, sportliche, betriebliche und sonstige Organisationen, engagierten Einzelpersonen sowie gemeindliche Seniorenbeauftrage.
Die Delegiertenversammlung wählt aus ihren Reihen den Seniorenbeirat für drei Jahre. Er arbeitet überparteilich, überkonfessionell, unabhängig und ehrenamtlich.

 

Die Seniorenvertretung ist ein Organ, das aktiv die Interessen älterer Menschen im Kreisgebiet auf sozialem, kulturellem, wirtschaftlichem und gesellschaftspolitischem Gebiet vertritt. Dies geschieht u. a. durch Anfragen, Empfehlungen, Stellungnahmen zu seniorenrelevanten Fragen an Behörden und Organisationen und durch die aktive Mitarbeit am seniorenpolitischen Gesamtkonzept des Landkreises.


Als oberstes Ziel gilt der Erhalt der Selbständigkeit der älteren und alten Menschen. Sie ermöglicht ein - zumindest weitgehend – selbst bestimmtes Leben und ist Grundlage für Lebensqualität.


Die Arbeit des Seniorenbeirats wird im Rahmen des Senioren-Informationsdienstes in der vierteljährlich erscheinenden „Senioren-Info“, die kostenlos im Landkreis verteilt wird, öffentlich gemacht.

 

Mitglieder des Seniorenbeirates

Zurück zur vorherigen Seite