Landratsamt Bad Tölz-WolfratshausenSOZIALWEGWEISERLEITPORTALARCHIVPORTAL
  • header_01
  • header_02
  • header_03
  • header_04
  • header_05
  • header_06
  • header_07
  • header_08
  • header_09
  • header_10
  • header_11
  • header_12

Ehrenamtsbüro (Senioren)

Sachgebiet 51, "Sozialwesen"

Ihr Ansprechpartner

Zi-Nr. / Telefon / Fax

e-Mail

Brigitte Mayerhofer

Zi.Nr. 1.066 / EG

Tel.: 08041 / 505 - 307

Fax: 08041 / 505 - 290

brigitte.mayerhofer@lra-toelz.de



Weitere Initiativen von und für Senioren finden Sie hier im Engagementkompass.

 

Das Ehrenamtsbüro ist eine Informations-, Beratungs- und Vermittlungsstelle, die gezielt Menschen ab 50 Jahren anspricht, die für sich und andere aktiv werden wollen.

Es bietet u. a. bei der Neuorientierung im dritten Lebensabschnitt Perspektiven für das aktive Mitwirken und Mitgestalten am gesellschaftlichen Leben und unterstützt die Initiierung von innovativen Projekten.

Das Ehrenamtsbüro informiert über nachberufliche Tätigkeitsfelder und findet gemeinsam mit den Seniorinnen und Senioren die entsprechende ehrenamtliche Tätigkeit in einer sozialen Einrichtung, gemäß den jeweiligen Wünschen.

Daneben ruft das Ehrenamtsbüro auch eigene Projekte ins Leben, welche zur Mitarbeit einladen sollen.

So bleiben die wertvollen, über Jahrzehnte gewonnenen Kompetenzen und das große Erfahrungswissen von Senioren und Seniorinnen für unser Gemeinwesen erhalten. Gleichzeitig wollen wir durch die Unterstützung bei der Suche nach einer aktiven und sinnvollen Lebensgestaltung helfen, die Lebensqualität zu verbessern und soziale Beziehungen aufzubauen, damit auch Zeiten von Krankheit und Hilfebedürftigkeit besser überwunden werden können.

 

Aufgaben im Überblick:

• Information, Beratung und Vermittlung von älteren Menschen, die an einem
   freiwilligen, sozialen Engagement Interesse haben.

• Begleitung älterer Freiwilliger, die durch das Ehrenamtsbüro vermittelt wurden
   oder in eigenen Projekten des Seniorenbüros tätig sind.

• Angebote zur Fort- und Weiterbildung.

• Beratung von Einrichtungen, die ältere Freiwillige einsetzen.

• Organisation und Bereitstellung von Hilfen zur Lebensbewältigung (z.B.
   Wohnberatung, Senioren-Sicherheitsberater).

• Initiierung, Unterstützung und Begleitung von Projekten für das ehrenamtliche
   Engagement älterer Menschen.

• Förderung des Dialoges der Generationen (z.B. Lesepaten etc.).

• Ansprechpartner für Seniorengruppen oder –initiativen, sowie für
   gemeinnützige Träger, die freiwillige Helfer/Innen suchen.

• Beratung der Städte und Gemeinden im Bereich Ehrenamt zum Ausbau
   ambulanter Strukturen auf örtlicher Ebene.

• Zusammenarbeit mit den Seniorenbeauftragten der Landkreisgemeinden.

• Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Ehrenamt.

 

Projekte des Ehrenamtsbüros:

Lesepaten
 
Seit November 2009 vermittelt das Ehrenamtsbüro aktive Seniorinnen und Senioren zur Förderung der Lesekompetenz unserer Schülerinnen und Schüler wohnortnah an die jeweilige Grundschule.

Sollten Sie auch Freude am Umgang mit Kindern und am Lesen haben und  mithelfen wollen, melden Sie sich bitte bei uns. Wir brauchen Sie und beraten Sie gerne ausführlich!

Frau Mayerhofer, Tel.: 08041 / 505-307, brigitte.mayerhofer(at)lra-toelz.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

         

Senioren-Sicherheitsberater

Die Senioren-Sicherheitsberater sind eine Gruppe engagierter Senioren und Seniorinnen, die es sich zur Aufgabe machen, die Sicherheit Gleichaltriger zu erhöhen. Sie informieren im Rahmen von Vorträgen und Gesprächen über Trickbetrüger wie man sich dagegen vorsorglich wirkungsvoll schützen kann.

Falls Sie Interesse an einem Vortrag der Senioren-Sicherheitsberater haben, mehr über deren Arbeit wissen möchten oder selbst ehrenamtlich  mit einsteigen wollen, setzen Sie sich bitte mit dem Ehrenamtsbüro in Verbindung.

Frau Mayerhofer, Tel.: 08041 / 505-307, brigitte.mayerhofer(at)lra-toelz.de

Weitere Informationen finden Sie hier.          

 

Wohnraumberatung

Die Wohnraumberater beraten Sie persönlich und telefonisch zu den Themen barrierefreies Bauen, Wohnen und Wohnraumanpassung, und leisten Hilfe bei der Antragsabwicklung.

Nähere Informationen und Kontakt über Landratsamt, Frau Mayerhofer, 08041 / 505-307, brigitte.mayerhofer(at)lra-toelz.de oder über den Behindertenbeauftragten des Landkreises, Herrn Seifert, 08857 / 69 7746, ralph-seifert(at)t-online.de 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück zur vorherigen Seite