Landratsamt Bad Tölz-WolfratshausenSOZIALWEGWEISERLEITPORTALARCHIVPORTAL
  • header_01
  • header_02
  • header_03
  • header_04
  • header_05
  • header_06
  • header_07
  • header_08
  • header_09
  • header_10
  • header_11
  • header_12

Familienfreizeiten, Familienbildungsmaßnahmen

Sachgebiet 52 "Amt für Jugend und Familie"

Ihr Ansprechpartner/in

Zi.Nr. / Telefon / Fax

E-Mail

Stephanie Nagel

Zi.-Nr. 1.117 / EG
Tel.: 08041 / 505 - 464
Fax: 08041 / 505 - 148

stephanie.nagel@lra-toelz.de

 

Die Bearbeitung umfasst im wesentlichen die Bereiche:

 

Förderung von Maßnahmen der Familienbildung und der Familienerholung

Maßnahmen der Familienbildung und der Familienerholung sollen dazu beitragen, dass Mütter, Väter und andere Erziehungsberechtigte ihre Erziehungsverantwortung besser wahrnehmen können. Durch Zuwendungen des Landkreises Bad Tölz- Wolfratshausen sollen Träger aus dem Bereich der freien Jugendhilfe bei der Durchführung solcher Maßnahmen gefördert werden.

Anfragen und Bewerbungen auf Teilnahme an einer Familienerholung in einer Familienferienstätte und einer Maßnahme zur erzieherischen Familienerholung sind an die Veranstalter der Maßnahme zu richten.

Angeboten werden die Maßnahmen von den freien Wohlfahrtsverbänden wie zum Beispiel: Caritas, Arbeiter Wohlfahrt oder Kolping.

 

Förderung der Familienerholung auf dem Bauernhof

Hier werden Zuwendungen zur gemeinsamen Erholung von Eltern mit ihren Kindern auf dem Bauernhöfen in Deutschland gewährt. Die staatliche Förderung soll Familien mit geringem Einkommen einen Erholungsaufenthalt auf Bauernhöfen ermöglichen. 

Die Wahl des Ferienortes sowie des Bauernhofes sind beliebig. 

 

Ihr Ansprechpartner

Zi-Nr. / Telefon / Fax

e-Mail

Zentrum Bayern Familie und Soziales

Integrationsamt
Richelstraße 17
80634 München

 

Tel.: 089 / 18966-0

Fax: 089 / 18966-2416

Integrationsamt.obb@zbfs.bayern.de

Zurück zur vorherigen Seite